Insel Sant'Elena

Venedig - Insel Sant'Elena
Venedig - Insel Sant'Elena Bildmitte: Campanile und Chiesa Sant'Elena



Überblick

Venedig - Insel Sant'Elena
Venedig - Insel Sant'Elena Viale Sant'Elena



Die Insel Sant'Elena liegt im Südosten der Stadt Venedig und ist eine kleine Insel in der Lagune. Sie ist mit Venedig durch fünf Brücken verbunden. Früher endete die Stadt im Bereich des ehemaligen Klosters San Antonio, auf dem sich heute ein Wohnkomplex, die Giardini Pubblici und ein Teil des Geländes der Biennale befinden. Dieser Teil befindet sich im Westen der Insel Sant'Elena und wird durch den Rio dei Giardini vom Hauptteil des Biennale-Areals getrennt. Im Norden grenzt Sant'Elena an die Insel San Pietro, die der Rio di Quintavalle trennt. Weiter im Osten liegt die Insel La Certosa. Die Insel St'Elena besitzt eine Größe von etwa 34 Hektar.




Parco delle Rimembranze

Venedig - Insel Sant'Elena
Venedig - Insel Sant'Elena Parco delle Rimembranze


Auf der Insel Sant'Elena finden sich überwiegend Wohngebäude. Hier leben ältere Menschen zusammen mit jungen Familien- teils in einfachen Verhältnissen, teils in gehobenen Wohnverhältnissen. Die Kadetten der Marineschule Francesco Morosini, die sich auf Sant'Elena befindet und die einen eigenen Brückenzugang nutzen, verlassen in ihrer Freizeit die Insel, da es außer dem großen „Parco delle Rimembranze“ (Park der Erinnerungen) und dem Fußballstadion wenig Möglichkeiten zu Freizeitaktivitäten gibt. Allerdings ist dieser Park so etwas wie die grüne Lunge der Stadt Venedig und wird in den heißen Sommermonaten wegen der vielen schattigen Plätze rege genutzt.


Yachthafen Sant'Elena

Venedig - Insel Sant'Elena
Venedig - Insel Sant'Elena Yachthafen


Etwas weiter nördlich auf der Insel Sant'Elena befindet sich das Fußballstadion - Stadio Pierluigi Penzo - der Stadt Venedig. Nach wie vor finden Fußballspiele hier in diesem Stadion auf der Insel Sant'Elena statt, deren Besucher auf dem Wasserweg anreisen. Der im Nordosten an die Insel angrenzende Yachthafen Sant'Elena bietet zwar eine malerische Kulisse, hat aber auf das Geschäftsleben in der Umgebung keinen Einfluss. Unternehmer wollen die Insel beleben, indem sie für einen Zeitraum von zehn Jahren Steuerfreiheit verlangen, sollten sie dort investieren. Noch ist keine Entscheidung gefallen. Auch gibt es Pläne für einen Ausbau des Stadions.


Fußballstadion

Venedig - Insel Sant'Elena
Venedig - Insel Sant'Elena Stadion Pierluigi Penzo


Eine Besonderheit ist Venedigs einziges Fußballstadion an diesem Platz auf der Isola Sant'Elena. Es trägt den Namen „Stadio Pierluigi Penzo“ und ist die Heimspielstätte des Fußballvereins FC Venedig. Gebaut und eröffnet wurde es im Jahr 1913 und seitdem mehrmals renoviert. Derzeit bietet die Anlage 7.426 Sitzplätze. Sogar eine Flutlichtanlage kann das Stadion am Rande der Insel Sant'Elena und des Yachthafens vorweisen. Hier spielt der FBC Unione Venezia, im Moment in der Lega Italian Serie B. Benannt ist es nach Pierluigi Penzo, einem Piloten im Ersten Weltkrieg.


Venedig - Insel Sant'Elena
Venedig - Insel Sant'Elena Rio di Sant’Elena o del Stadio


Es ist das, nach dem im Jahr 1911 eingeweihten Stadio Luigi Ferraris in Genua, zweitälteste Stadion eines italienischen Profivereins. Im Jahr 1966 kamen zu einem Spiel von Venedig gegen den AC Mailand die Rekordbesucherzahl von 26.000 Zuschauern ins Stadion. Schon seit längerem ist man bestrebt, die über 100 Jahre alte Spielstätte durch ein modernen Neubau zu ersetzen. Auf lange Sicht will der Verein zurück in die Serie A. Im Juli 2016 erklärte Clubpräsident Joe Tacopina, es solle in den nächsten Jahren ein Neubau entstehen. Dafür reiste er in die Vereinigten Staaten, um sich über die Red Bull Arena und das Talen Energy Stadium zu informieren.


Venedig - Insel Sant'Elena
Venedig - Insel Sant'Elena Eingang zum Fußballstadion


Im Juni 2017 wurden gerenderte Bilder eines Stadions auf der Insel Tessera (nördlich von der Insel Murano) mit 25.000 Plätzen veröffentlicht. Der Bürgermeister von Venedig - Luigi Brugnaro - gab im August 2017 sein Einverständnis für das Bauprojekt. Die Fertigstellung hätte Anfang 2020 stattfinden können. Aber bereits am 24. Juli 2018 präsentierten Luigi Brugnaro und Joe Tacopina neue Pläne und Bilder des Stadions. Etwa 12 Kilometer außerhalb von Venedig soll auf 40 Hektar das neue Stadion mit 18.000 Plätzen und ein Trainingszentrum des FC Venedig entstehen. [1]

Adresse:

FBC Unione Venezia

Via Gaspare Gozzi, 55
30174 Mestre

Italy

Internet: www.fbcunionevenezia.com

Vaporetto: Sant'Elena


Venedig - Insel Sant'Elena
Venedig - Insel Sant'Elena Wohngebiet


Besichtigung und Freizeit

Venedig - Insel Sant'Elena
Venedig - Insel Sant'Elena Rio del Giardini


Für mich ist es einer der schönsten Ausflüge und Besichtigungen, nachdem ich auch das Innere der Kirche Sant'Elena besichtigt habe. Die Vaporetti der ACTV Linien 1, 4.2 + 5.2, 6, N, bringen Sie zur Vaporetto Haltestelle Sant'Elena. Von dort wandern Sie geradeaus durch den Parco delle Rimembrance zur Viale IV. Novembre und biegen hier rechts ab und kurz danach links in die Viale Piave. Nehmen Sie die zweite Brücke zur rechten und laufen Sie durch die Viale Sant'Elena zum Campo della Chiesa. Die erste Brücke führt zum Komplex der Gebäude des „Collegio di Francesco Morosini“ der italienischen Marine und kann nicht betreten werden!


Venedig - Insel Sant'Elena
Venedig - Insel Sant'Elena Tabacchi


Im Wohngebiet auf der Insel Sant'Elena findet man eine Apotheke, mehrere Restaurants, Gemüse- und Lebensmittelgeschäfte, einen Kiosk, einen Tabacchi und eine Reinigung. Sollten Sie während einer Besichtigung dieses Gebietes eine Pause einlegen wollen, könnte ich Ihnen uneingeschränkt die Osteria da Pampo (Calle Generale Antonio Chinotto 24, 30132 Venedig) empfehlen, ein nettes Restaurant mit gutem Weinangebot und wechselnder Speisekarte- täglich frisch. Von der Insel Sant'Elena aus können Sie auch das nicht weit entfernte Biennale-Gelände erkunden, oder, falls dort gerade keine Austellung sein sollte, weiter zu den Giardini Pubblici gehen.


Kirche Sant'Elena

Venedig - Chiesa Sant'Elena
Venedig - Chiesa Sant'Elena Fassade der Kirche Sant'Elena auf der gleichnamigen Insel


Die Chiesa Sant'Elena befindet sich im Südosten der Stadt Venedig auf einer kleinen Insel gleichen Namens. Die Insel Sant'Elena liegt im Südosten des Sestiere Castello. Sie ist mit Venedig durch fünf Brücken verbunden. Früher endete die Stadt im Bereich des alten Klosters San Antonio, zu dem auch die gleichnamige Klosterkirche gehörte. Auf einem alten Stich ist das Kloster mit Kirche und großem, umzäunten Klostergarten zu sehen, an dessem östlichen Rand sich noch einige Häuser direkt an der Lagune befanden. Geweiht ist die Kirche der heiligen Helena, der Mutter des römischen Kaisers Konstantin....

Weitere Informationen zur Chiesa Sant'Elena im Sestiere Castello der Stadt Venedig finden Sie hier....!


Quellennachweis:


1.: Die Informationen zum Stadio Pierluigi Penzo in Venedig auf der Insel Sant'Elena basieren auf dem Artikel Stadio Pierluigi Penzo (Stand 08. September 2019) und stammen aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und stehen unter der GNU-Lizenz [34 KB] für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.


Fotos der Insel Sant'Elena




- Anzeige -





Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren